Willkommen beim Norder Turnverein von 1861 e.V

Unsere Arbeit wird unterstützt durch unsere Förderer:
Bürgerstiftung Norden
    Sparkasse Aurich-Norden


       -----------------------------------------------------------------------------


Liebe Mitglieder und Besucher dieser Seite,
bitte beachten Sie unbedingt die Informationen zum Datenschutz in unserem Downloadbereich


 


Achtung: Unsere Geschäftsstelle hat eine neue Rufnummer. Bitte schauen sie hier unter Kontakte.

Lauftreff: 31. Herbstlauf des TuS Ofen 03.10.2022

Bericht vom 04.10.2022 (Werner Ihlow)
Ofen ist eine schnelle Strecke und verspricht am Ende der Saison nochmal eine gute Zeit über 5km oder 10 km.
Nach Coronarpause fand der Lauf erstmals wieder statt in seiner 31. Auflage.
Das Wetter war top, die Strecke auch und so konnte ich nach 22:03 min die Ziellinie überqueren.
Leider hat der Lauf sein gewohntes Flair nicht zeigen können. Laut Veranstalter fehlen Helfer, die sich um Hallenumgestaltung,
Verkaufsstände, etc. kümmern. Das war schade. Siegerehrungen gab es nur für die ersten 3 Teilnehmer eines jeden Laufes.
Die Zeitnahme hatte erhebliche Probleme bei der Auswertung.
Hoffentlich ändert sich das im nächsten Jahr, sonst wird auch diese Veranstaltung nicht mehr lange leben.
Bericht Waltraud K.
Lesen Sie mehr...

Triathlon: Kanalswemmen 7.0 an´t 17.09.2022

Bericht vom 26.09.2022 (Gralf Glamann)
(Schriver Cox van Ostfreesland) Dat 7. Kanalswemmen har all to beeden, wat so een Freewaterswemmen mit sük brengen kann.
Lesen Sie mehr...

Lauftreff: 12. Vull wat Manns Loop 24. - 25.09.2022

Bericht vom 26.09.2022 (Werner Ihlow)
Bei herrlichen Sonnenschein kamen wir gegen elf Uhr an der Kiesgrube an. Heino konnte man schon auf dem Parkplatz hören. Wie toll! Dieses Jahr hatten wir wieder mal die Teenies mit. Thilo, Linus und Lasse. Party fand schon auf der Hinfahrt bei Stefan im Auto statt. Da hatten Ina und ich es eher schön ruhig.
Naja, angekommen, Startunterlagen abgeholt und dann hieß es erstmal die Zeit vertreiben. So hatten die Jungs schon ihren Spaß. Wir haben sogar getanzt.
12:36 Uhr gings dann los. Erstmal über Sandhügel, über Rohre, durch einen Tunnel übers echt matschige Torffeld. Dann der erste Graben, zack nass. Über Hügel und Wiesen dann Richtung "Biest". Vorher noch unter den Matten durchrobben und hoch da. Man war ich kaputt. Unten wieder angekommen kam die erste richtige Matschgrube, danach dann noch durch Gräben, über Hügellandschaften, über die Pferdewiese zum Schwimmen durch den See. Nein, wir sind drumzu gelaufen, es war einfach zu kalt, also kein Gesundheitsrisiko eingehen.
Lesen Sie mehr...

Lauftreff: 48. BMW Berlin Marathon 25.09.2022

Bericht vom 25.09.2022 (Werner Ihlow)
Der Marathon unter exzellenten Wetterbedingungen.
Mit am Start vom TV Norden: Enno Klinkenborg u. Christoph Carls.
Bereits zum 3. Mal ging es für den Marathon nach Berlin. Diesmal allerdings mit dem Bus. Am Freitag ging es los. Nach einer Stunde Verspätung in Berlin angekommen, wurden wir (Meine Mutter & Ich) abgeholt. Unterkunft war wie üblich für uns in Berlin bei meiner Tante & Onkel. Samstag stand die Messe auf dem Plan, die gefühlt wieder so groß war wie vor Corona.
Bericht: Enno K.
Lesen Sie mehr...