11. Münkeboer Festtage-Lauf 25.08.2017

Bericht vom 26.08.2017 (Günther Oldendorf)

Quelle: lg-ostfriesland

Der TV Norden mit 36 Startern erfolgreich vertreten.
Ein Dorf feiert sich und die Läufer – und Petrus freut sich mit allen.
Tri-Kids auf "Ab-Wegen" beim Münkeboer Dörpfest!
Dem Ruf vorauseilend, mit zu einer der schönsten familiären Laufveranstaltungen der hiesigen Region zu gehören, machten sich 12 Starterinnen und Starter aus der Tri-Kids Abteilung des TV Norden, beim 11 Münkeboer Festagslauf, erfolgreich auf den Weg.
Bei schönstem Wetter und bester Stimmung liefen zunächst die Bambinis und Schüler, dann die 5-Km-Läufer, wobei auch hier durchaus Kinder im Teilnehmerfeld waren. Um .
Bericht: Bärbel N. und Kalle G.


Ergebnisse und Bilder unter: http://www.lg-ostfriesland.de
video https://www.facebook.com/LGOstfriesland/

10 KM 107 Teilnehmer. 31 Frauen, 76 Männer.
1. Claudia Janssen 44:03 W35 1. Platz
18. Heide Broer 55:12 W60 1. P.
30. Margit Klinkenborg 66:05 W65 1. P.

10. Enno Klinkenborg jun. 41:16 M30 2. Platz
24. Frank Wenholt 45:10 M40 6. P.
27. Martin Poguntke 46:11 M50 7. P.
42. Dieter Okken 49:10 M35 2. P.
52. Marko Janssen 51:19 M35 3. P.
64. Enno Klinkenborg 55:26 M65 3. P.

5 KM 241 Teilnehmer, 93 Frauen, 148 Männer
8. Dörthe Rose 24:12 W40 4. Platz
9. Andrea Rückbrod 24:12 W50 1. P.
16. Tanja Manninga 25:24 Frauen 2. P.

37. Bärbel Neugebauer 29:10 W50 7. P
72. Karin Eden 32:27 W55 1. P.
54. Anke Meier 30:52 W40 21. P.
60. Melina Leubner 31:17 W12 1. P.
79. Olivia Kucharska 32:58 W12 3. P.
87. Mia Schmidt 35:41 W11 2. P.
48. Andreas Wölfel 23:13 M35 6. Platz
58. Friedhelm Schröder 23:55 M55 6. P.
79. Gralf Glamann 25:37 M50 5. P
81. Manfred Strupp 25:47 M70 1. P.
96. Olaf Kropp 27:24 M45 13. P.
114. Georg Janssen 28:53 M65 5. P.
137. Finn de Vries 31:56 M12 2. P.
142. Dieter Okken 32:52 M35 13. P.
145. Sander Hayunga 35:22 M11 3. P.
146. Werner Ihlow 37:20 M70 3. P.

5 km Straßenlauf
Mix 1. TV Norden 1. 1. Platz 1:10:00
    683    Jochen Nanninga    1967    m    21:35    TV Norden     
    682    Dörthe Rose    1976    w    24:12    TV Norden     
    681    Andrea Rückbrod    1964    w    24:12    TV Norden

2000 Meter Teilnehmer, Mädchen, jungen
9. Linus Goudschaal 11:33 M12 3. Platz
10. Thilo Ressel 12:03 M11 2. P.
13. Marc van Düllen 13:21 M14 1. P.

1000 Meter  53 Teilnehmer, 19 Mädchen, 34 Jungen.
9. Hedda de Vries 5:27 W9 6. Platz
13. Siebo Schröder 4:45 M8 4. P.
13. Hannes Scröder 5:15 M8 10 P.

500 Meter 70 Teilnehmer
14. Marijke Hayunga 2:41 W6 4. Platz

[Bericht: Karl Goudschaal]

Von Anfang an machte sich unter den Startern und den mitangereisten Fans (Eltern) eine hervorragende Stimmung breit. Das festlich geschmückte Dorf, die Zuschauer an den Straßen und der ganze Rummel um den Start- und Zielbereich herum, sorgten dafür. Der uns allen bekannte "Anheizer" Heino (Is wieder Ossiloop), mit seinen flotten Sprüchen und  Motivationsansprachen bestach abermals. Kurzerhand wurden weinende Bambinis an die Hand genommen, um vor allen Anderen mit ihm gemeinsam ins Ziel zu laufen. So werden Freudentränen herbeigezaubert!
Auf der Laufstrecke stellten sich die meisten Tri-Kids ihrer ersten reinen Laufveranstaltung. Marijke Hayunga startete beim 500m Bambini Lauf und fühlte sich auf der von Zuschauern gesäumten Wendepunktstrecke sichtlich wohl. Der Herausforderung von 1000m Laufstrecke unter Wettkampfbedingungen zu laufen, stellten sich unsere Kids aus Leybucht. Hedda de Vries, Siebo und Hannes Schröder absolvierten diese in beachtlicher Manier. Einen ersten Platz auf der 2000m Strecke konnte sich Marc van Düllen sichern. Es zeigte sich hier, dass es sich lohnt, niemals aufzugeben und an sich zu glauben. Voller Stolz betrat Marc dann auch das Siegertreppchen. Linus Goudschaal erreichte den dritten Platz und Thilo Ressel konnte sich bei seinem Debüt den zweiten Platz erlaufen. Auf die 5 km wagten sich schließlich Sander Hayunga, Finn de Vries, Falk Wenholt, Melina Leubner, Mia Schmidt und Olivia Kucharska. Erstaunlich! Konnte doch jeder der Läuferinnen und Läufer auf das Siegertreppchen. Melina und Falk errangen den 1. Platz, Fin und Mia den 2. Platz, Olivia und Sander jeweils den 3. Platz in ihrer Altersklasse. Gerade bei diesem Lauf zeigte sich, wie wichtig die Zuschauer an den Hofeinfahrten und Strassen sind. Feuerten sie doch gerade unsere jüngsten Teilnehmer frenetisch an und ließen die 5km so zum Erlebnis werden. Unterwegs immer wieder privat organisierte Verpflegungsstände. Mir wurde sogar folgendes in genau dieser Reihenfolge angeboten: Wasser, Koem, Roter, oder Bier. Einfach herrlich! Zeigt es doch, mit welcher Freude und Begeisterung die Münkeboer diesen Festagslauf leben und ihm damit alle Ehre machen. Dankeschön.

 

[Bericht: Bärbel Neugebauer]

Bei schönstem Wetter und bester Stimmung liefen zunächst die Bambinis und Schüler,
dann die 5-Km- Läufer, wobei auch hier durchaus Kinder im Teilnehmerfeld waren.
Um 19 h schließlich folgte der 10-Km-Lauf.
Alle Läufer erlebten ein tolles Publikum, viele Wasserstellen, die teilweise einfach auch nur zur Abkühlung genutzt wurden – so ein Becher Wasser in den Nacken tut gut – und einen tollen Zieleinlauf bei Heino, der doch viele Läufer von den zahlreichen Veranstaltungen kennt und persönlich im Ziel willkommen heißt.
Nach dem Duschen traf man sich im Festzelt, wo es auch schon die frisch ausgedruckten (und leider wohl wegen des glatten Papiers nicht perfekten) Urkunden gab und Ehrungen der Sieger auch für die Altersklassen. So durften doch etliche von uns nach vorn auf die Bühne und erhielten Sachpreise.
Entspannt und froh begaben wir uns auf den Heimweg – Münkeboe, wir kommen wieder!!!

 

Bilder zum Bericht:


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

 

 

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
08.06.2018, 18:00 - 08.06.2018, 19:00:
13. Abendlauf - 35. Volkslauf TV Marienhafe

Lauftreff:
11.06.2018, 18:00:
EWE Nordseelauf Norddeich 11.06.2018