25. Auricher Crosslauf 27.01.2018

Bericht vom 28.01.2018 (Werner Ihlow)

Quelle: lg-ostfriesland

440 zufriedene Läufer im Ziel - ein neuer Teilnehmerrekord bei guten Laufbedingungen auf dem Trimmpfad in Aurich Wallinghausen. ( Eduard )
„Der Crosslauf in Wallinghausen war wieder einmal ein gelungenes Erlebnis. Organisation des Laufs war wie immer auch beim Jubiläumslauf (25. Crosslauf) gewohnt perfekt. Allerdings scheint bei der Teilnehmerzahl von über 500 die Parkplatzlogistik an ihre Grenzen zu stoßen.
Bericht. Manfred S.


Ergebnisse unter: http://www.lg-ostfriesland.de
Fotos: http://www.hardlopenmettoli.blogspot.de

10 KM - 162 Teilnehmer, 29 Frauen, 133 Männer
21. Marion Kramme 56:20 W60 2. Platz
2. Matthias Heinken 35:44 Männer 2. Platz
5. Gumaa Almaryoud 38:18 Männer 4. P.
9. Daniel Steffens 39:20 M30 2. P.
53. Jochen Nanninga 47:09 M50 11. P.
70. Andree Meyerhoff 49:05 M45 16. P.
94. Manfred Strupp 52:36 M70 1. P.
106. Adolf Meier 53:56 M60 2. P.
122. Sebastian Bendel 57:13 Männer 22. P.

5 KM -  172 Teilnehmer 77 Frauen, 95 Männer
4. Waltraud Klostermann 20:56 W55 1. Platz
23. Dörthe Rose 25:53 W40 4. P.
26. Andrea Rückbrod 26:15 W50 4. P.
37. Tanja Manninga 28:22 Frauen 4. P.
64. Sonja Manninga 32:35 W45 7. P.
58. Imke Goudschall 31:41 W50 9. P.
11. Enno Klinkenborg jun. 20:17 M30 2. P.
82. Wolfgang Friedrichs 30:47 M50 12. P.
86. Olaf Kropp 32:36 M50 13. P.

Schüler 1,5 Km 35 Teilnehmer
8. Sven Manninga 6:20 M11 1. Platz
24. Sander Hayunga 7:56 M12 4. P.

Schüler 1,5 Km 26 Teilnehmer
19. Linus Goudschaal 6:48 M13 5. Platz

zumal wenn die 10 km -Teilnehmer nicht mit dem erforderlichen zeitlichen Vorlauf eintreffen. Der TV Norden war mit einer starken (Anzahl und Qualität) Truppe am Start vertreten. Erstmals ein aufgehender „Stern am Läuferhimmel“ dabei. Almaryoud Gumaa, ein Flüchtling aus dem Nordsudan, lebt seit ca. drei Monaten in Norden. Er gehörte nachweislich zu den Top-Athleten seines Landes über die Mittel- und Langstrecken, hat aber aufgrund seiner Flucht noch einen erheblichen Trainingsrückstand. Gleichwohl lief er in Aurich mit 38:32 min auf Anhieb unter die besten 5 in der Gesamtwertung über 10 km. Zu erwähnen ist auch ein „alter“ Läuferrecke, Wolfgang Friedrich. Er entwickelt völlig neue Trainingsvorbereitungen auf eine solchen Lauf. Vor den Wettkampf über 5 km schaltet er eine Aufwärmphase von 35 km und zum „down-coolen“ nochmal die gleiche Entfernung: Chapeau!“
Bericht:  Mafred S

Aktuelle Termine:

Volleyball:
20.10.2018, 15:00:
Bezirksklasse: Auswärtsspiel in Emden (VGE I)