29. Int. Bad Pyrmont Marathon 28.07.2018

Bericht vom 30.07.2018 (Werner Ihlow)

Quelle: marathon-badpyrmont

„Ich hatte mich längerfristig für den 29. Halbmarathon in Bad Pyrmont angemeldet, nicht ahnend, dass uns eine lang andauernde Hitzeperiode ins Haus stehen würde. Also musste ich da durch. Aber Petrus meinte es gut mit den Läufer-/innen und schickte kurz vor Startbeginn eine kühlende Gewitterschauer. Die Temperaturen gingen leicht zurück und da die Strecke überwiegend über Waldpfade ging, war das Ganze noch einigermaßen erträglich. Die insgesamt zu bewältigen Höhenmeter von 321 m mit zwei heftigen Steigungen nach 8 km und 2 km vor dem Ziel waren dann jedoch schon fordernd.
Bericht: Mafred S.


Ergebnisse unter: http://marathon-badpyrmont.de

Halbmarathon:   329 Teilnehmer
163. Manfred Strupp 2:05:38 M70 2. Platz

Die Organisation war vorbildlich; klare Streckenkennzeichnung für die jeweiligen Disziplinen mit rechtzeitigen Voranzeigen, ausreichende Verpflegung und einer Superstimmung im Zielbereich sind für die Zukunft beste „Zutaten“, um diesen Lauf zu empfehlen.  Mit meiner Laufzeit von 2:05 Std übernahm ich in der Ak M 70 den „ersten Platz des Verlierers“. Ehrlicherweise sei gesagt, es nahmen auch nur drei  M 70 teil.“
Bericht: Manfred S.