Sportabzeichen trotz Corona!

Bericht vom 04.06.2021 (Grete Kruse)
Norder-TV verleiht trotz der Corona-Pandemie im letzten Jahr 30 Einzelsportabzeichen in der Dienstagsgruppe.

Zu Beginn der Saison 2020 war die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens bedingt durch die Corona-Pandemie mit großem Aufwand verbunden. Nach jedem Wurf wurden Schlag-, Medizin- u. Schleuderbälle desinfiziert. Ein großes Lob geht an die Absolventen, die diszipliniert und verantwortungsvoll den Mindestabstand und die geltenden Hygieneregeln eingehalten haben. Die Summe der erfolgreich abgelegten Sportabzeichen zeigt, dass trotz der schwierigen Umstände das Interesse sehr groß war. In den Bereichen Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination, Kraft und Schwimmen zeigten die Teilnehmer gute Leistungen. Insgesamt konnten in der Dienstagsgruppe 30 Einzelsportabzeichen, darunter 3 Abzeichen für Menschen mit Behinderung sowie 2 Familienabzeichen verliehen werden. Das Abzeichen in Gold zum 43 x erfüllten Herbert Gerjets und Johann Kruse. Für das 25. Sportabzeichen in Gold erhielt Grete Kruse eine zusätzliche Auszeichnung. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit das Sportabzeichen auf dem Norder Jahnplatz ab Di.: 15.06. (ab 18:00 Uhr) unter den dann geltenden Corona-Vorschriften abzulegen. Weitere Termine und Info hierzu in der Sparte Sportabzeichen.

Bilder zum Bericht:


Sportabzeichen 2019  

 

 

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
21.07.2024, 09:00 - 21.07.2024, 15:00:
Treidelpfad – Rundenlauf am 21.07.2024