32. City-Lauf und 8. Oldenburg Marathon 22.10.2017

Bericht vom 24.10.2017 (Werner Ihlow)

Quelle: oldenburg-marathon

Gefühlt war halb Oldenburg auf den Beinen. Nieselregen, 11 Grad, und meine Schwester hat sich vom Laufvirus anstecken lassen und an einem Anfängerkurs der AOK teilgenommen: „Lauf geht´s“ – es waren mehrere 100 Läufer und Läuferinnen mit entsprechenden Teilnehmershirts unterwegs. Zunächst starteten die Kinder, dann um 10 h die ca. 1600 (tausendsechshundert) 10-km-Läufer, um 10:45 h ging es für weitere mehr als 2000 Sportler – hiervon 431 Staffelläufer - auf die Halbmarathonstrecke und um 13 h folgte der 5-km-Lauf mit noch einmal über 700 Teilnehmern. Bericht Bärbel N.

Ergebnisse unter: http://oldenburg-marathon.de

Halbmarathon: 1666 Teilnehmer, 588 Frauen, 1078 Männer
195. Daniel Steffens 1:37:24 HK 36. Platz
208. Antje Räth 2:04:00 W40 26. P.
898. Sebastian Räth 2:06:15 M45 150. P.

10 Km Citylauf 1445 Teilnehmer: 617 Frauen, 828 Männer
607. Bärbel Neugebauer 1:24:58 W50 65. Platz

5 km Müller + Egerer Lauf (Rollstuhlwertung)
1. Michael Freese 16:22

Die Stimmung war gut, die Organisation ebenfalls. Viele Getränkestellen, Streckenposten (sogar THW-ler aus Norden), Führungsräder usw., tolle Zielverpflegung.
Mein Highlight waren zwei Staffeln der Feuerwehr Oldenburg, die den Halbmarathon mit Atemluftflasche auf dem Rücken absolvierten. Nächstes Jahr soll auch wieder Marathon angeboten werden. Moderator war „uns Heino“ vom Ossiloop, welcher auch die teilweise spät ins Ziel eintrudelnden Anfänger aufs herzlichste begrüßte.
Eine schöne Veranstaltung – nächstes Jahr hoffentlich wieder bei Sonne.

Bilder zum Bericht:


 


 


 


 


 

 

Aktuelle Termine: