Innogy Marathon in Essen am 13.10.2019

Bericht vom 13.10.2019 (Wolfgang Friedrichs)

Quelle: https://iam.innogy.com/innogy-marathon

Laufen rund um den Baldeneysee bei bestem Spätsommerwetter!

Pünktlich zum Wochenende kam der Spätsommer zurück.
Zum Start um 10 Uhr war es mit 20 Grad angenehm warm.
Der Himmel war bedeckt und es fielen nur vereinzelt Regentropfen.
Am Nachmittag war dann der Sommer mir strahlend blauen Himmel und 24 Grad richtig zurück gekehrt. Lediglich große Schwüle bis zum Mittag machten uns Läufern zu schaffen.

In diesem Jahr gab es in Essen einen besonderen Wettbewerb.
Im Rahmen des Marathons wurden die Europameisterschaften der Gehörlosen ausgetragen. Etwa 3000 SportlerInnen hatten sich zum 57. Innogy Marathon rund um den Baldeneysee angemeldet. Über die Hälfte davon hatte sich für die Seerunde von 17,4 Kilometer Länge entschieden. Der Rest verteilt sich auf dem klassischen Marathon und den Staffeln.

Marathon
Wolfgang Friedrichs 4:46:01 M55 Platz 42
Insgesamt 496 Athleten ereichten das Ziel!
https://iam.innogy.com/innogy-marathon

Aktuelle Termine:

Walking:
18.12.2019, 15:30:
Winter-Walken am Deich

Lauftreff:
31.12.2019, 12:00:
41. Emder Silvesterlauf 31.12.2019