Ostfrieslandmeisterschaften in Warsingsfehn und Hesel

Bericht vom 23.06.2015 (Gabriele de Vries)
Gute Leistungen erzielten die Jungen und Mädchen der Altersklasse U12 bei den Ostfrieslandmeisterschaften in den Einzeldisziplinen in Warsingsfehn und im Dreikampf in Hesel

 

 

Gleich zweimal standen für die Leichtathleten der Altersgruppe U12 in der vergangenen Woche Ostfrieslandmeisterschaften an.

Am Sonntag nahmen 12 Norder Jungen und Mädchen an den Meisterschaften in den Einzelwettbewerben Hoch- und Weitsprung, Ballwurf, 50m Sprint und 4x50m Staffel in Warsingsfehn teil. Bei optimalen Wetterbedingungen und starker Konkurrenz konnten sie sich am Ende über viele gute Leistungen freuen. Lediglich beim Hochsprung machte durchweg allen Teilnehmern beim Anlauf die rutschige Tartanbahn zu schaffen.

Bei den zu Beginn der Veranstaltung ausgetragenen 4x50m Staffeln gefiel besonders die Mädchenstaffel in der Besetzung Leonie Buisker, Rieka Higgen, Marit de Groot und Laura Lohmann. Die Wechsel klappten alle sehr gut und so wurden die Mädchen Vizemeister, wobei sie mit 32,2 Sekunden nur hauchdünn hinter der Staffel des VfL Germania Leer lagen, die sich mit 31,7 Sekunden den Meistertitel sichern konnte.

Die Jungenstaffel mit Jonas Konken, Coord Göken, Jannis Müller und Janto Kosin liefen in 32,5 Sekunden ebenfalls auf Platz 2, zeitgleich mit der Staffel vom SV Warsingsfehn.

Leonie Buisker wurde im Hochsprung mit 1,23m sowie im Ballwurf mit 34,00m Ostfrieslandmeisterin, im Weitsprung wurde sie mit 3,74m Vierte. Mit 8,1 Sek. über die 50m erreichte sie das B-Finale, wo sie in 8,4 Sek. auf den 5. Platz lief.

Rieka Higgen ersprang sich mit 1,17m im Hochsprung den 4.Platz.

Steffen Mellies katapultierte den 80g Ball auf eine Weite von 39m und wurde Ostfrieslandmeister vor Sönke Duits von Blau-Weiss Borssum, der in allen anderen Disziplinen nicht zu schlagen war.Einziger Norder im Hochsprung war Jonas Konken, der mit 1,10m auf den 3. Platz sprang.

Vierte Plätze erreichten Coord Göken über 50m Sprint sowie Jonas Konken und Jannis Müller im Weitsprung. Beide Jungen freuten sich hier auch über neue persönliche Bestleistungen, wobei Jannis, der als M9 hochstartete, sehr beachtliche 3,58m sprang.

 

Die Ergebnisse:

                            Weitsprung     Ballwurf     50m      Hochsprung

W10

Tomma Kabanica          2,28m     14,50m     10,4 Sek.       -

W11

Leonie Buisker             3,74m     34,00m     8,1 Sek.      1,23m

Rieka Higgen               3,25m     22,50m     8,7 Sek.      1,17m

Laura Lohmann            2,98m     17,50m     9,3 Sek.         -

Marit de Groot              3,30m     19,50m     8,4 Sek.         -

Rena Kramer               3,20m     15,50m      9,2 Sek.         -

M10

Coord Göken              3,10m      22,00m      8,2 Sek.         -

Steffen Mellies            3,31m      39,00m      8,6 Sek.         -

Jannis Müller              3,58m      22,50m       8,3 Sek.        -

Janto Kosin                3,21m      30,50m           -              -

Jonas Konken            3,48m            -           8,3Sek.         -

M11

Tim Sandmann         3,69m      25,00m        8,1 Sek.         -

Am Freitagnachmittag ging es dann zum SV Holtland nach Hesel, wo für die Mädchen und Jungen der Altersklasse U12 die Ostfrieslandmeisterschaften im Dreikampf ausgetragen wurden.

Bei diesmal kaltem und regnerischem Wetter konnten auch hier einige sehr gute Leistungen erzielt werden.

Bei den Mädchen waren aufgrund zweier Krankmeldungen lediglich 4 Norderinnen am Start. Da für eine Mannschaftswertung 5 Teilnehmerinnen benötigt werden, konnte der NTV diesmal keine Mädchenmannschaft stellen.

Finja Grünhoff und Rena Kramer bestritten ihren ersten Freiluftwettkampf, wobei Finja in der Altersklasse W10 gleich einen guten 5. Platz erreichen konnte.

Leonie Buisker wurde mit 1.179 Punkten mit nur 3 Punkten Abstand hinter Chantal Scheetz vom VfL Germania Leer Dritte. Mit starken 37,00m im Ballwurf gelang ihr dabei auch eine neue persönliche Bestleistung.

Über neue Bestleistungen in allen drei Disziplinen freute sich auch Rieka Higgen.

Bei den Jungen erkämpfte sich Steffen Mellies in der Altersklasse M10 den 3. Platz, Tim Sandmann belegte bei den Jungen M11 Platz 4. Alle Jungen erreichten gemeinsam den 3. Platz in der Mannschaftswertung.

Die Ergebnisse:

                               50m Sprint      Weitsprung     Ballwurf      Platz     Punkte

W10

Finja Grünhoff            8,6 Sek.         3,20m            20,00m       5          918

W11

Leonie Buisker           8,5 Sek.         3,72m            37,00m       3        1.179

Rieka Higgen             8,4 Sek.         3,24m            25,00m       9        1.003

Rena Kramer             9,2 Sek.         3,12m            16,50m      14          805

M10

Steffen Mellies           8,7 Sek.         3,50m            35,00m       3          873

Bennet Schneider       8,5 Sek.         3,10m            21,50m       8          723

Coord Göken             8,8 Sek.         3,10m           18,00m       11         661

Aiko Janssen             8,9 Sek.         2,90m           18,00m       12         626

M11

Tim Sandmann          8,3 Sek.         3,48m           23,00m         4         806

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
21.07.2024, 09:00 - 21.07.2024, 15:00:
Treidelpfad – Rundenlauf am 21.07.2024