Bericht von den Vereinsmeisterschaften der Leichtathleten des NTV am 2.3.2019

Bericht vom 06.03.2019 (Gabriele de Vries)
Am vergangenen Wochenende ermittelten 47 junge Leichtathletinnen und -athleten des NTV im Alter von 6 - 15 Jahren in der Sporthalle Wildbahn ihre diesjährigen Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister.

Von den zahlreichen Zuschauern auf der Tribüne mit großer Begeisterung angefeuert und mit toller Wettkampfstimmung untereinander lieferten sich die Kinder und Jugendlichen bei diesem Dreikampf, bestehend aus Kugelstoßen, Hochsprung und einem 30m Sprint, spannende Duelle. So wurden viele neue Bestleistungen erbracht und die Leichtathletinnen und -athleten können mit viel Motivation in das Frühjahrstraining für die kommende Freiluftsaison gehen.

 

Bei den 15- jährigen erzielten Hanna Bauer und Tim Sandmann starke Leistungen in den einzelnen Disziplinen und gewannen den Meistertitel jeweils mit einem großen Punktevorsprung.

Hanna stieß die 3kg-Kugel auf 8,96m, übersprang im Hochsprung 1,40m und war mit 4,9 Sekunden im 30m Sprint das schnellste Mädchen des Tages.

Tim brachte die 4kg-Kugel auf starke 11,80m, übersprang im Hochsprung die Höhe von 1,50m und sprintete die 30m in 4,8 Sekunden. Seine Schwester Ronja (W13) stieß die Kugel auf beachtliche 7,25m.

Cedric Janssen konnte ebenfalls mit starken Leistungen überzeugen. Im Kugelstoßen (4kg) erzielte er 9,08m, im Hochsprung 1,40m und im Sprint 4,9 Sek. Vereinsmeister der AK M13 wurde Frederik Ortmann. Siemen Balzer übersprang in der AK M12 gute 1,30m.

In der Altersklasse M11 verteidigte Elishama Manyaka mit 7,52m im Kugelstoßen (2kg), 1,30m im Hochsprung und 5,0 Sek. im Sprint seinen Titel.

Ihr Talent für den Mehrkampf zeigten die Mädchen in der AK W11 und W10. Luise Ortmann, Ella Sielemann und Lena Szwagiel (alle W11) lagen im Endergebnis nur wenige Punkte auseinander. Luise war mit 5,3 Sekunden im Sprint schnell unterwegs, Lena überzeugte mit übersprungenen 1,20m im Hochsprung und auch Ella zeigte in allen Disziplinen gute Leistungen.

Sara-Luisa Janssen (W10) wurde mit nur 8 Punkten Vorsprung Vereinsmeisterin vor Douaa Ramy.

Auch die Jüngsten zeigten mit etlichen herausragenden Leistungen dass Trainingsfleiß sich auszahlt und stellten ihr Können und ihre Vielseitigkeit unter Beweis.

Meisterin in der AK W9 wurde Hannah Bahlmann. Meister in ihren Altersklassen wurden Ole Haan (M9) und Jan Konken (M10).

Die erst 8-jährige Anna Meyer erzielte mit 745 Punkten die höchste Punktezahl in den jüngeren Jahrgängen, gefolgt vom ebenfalls 8-jährigen Oskar Obermüller mit 743 Punkten.

Bei den 7-jährigen wurde Lenja Scheepker Erste, Tjaard Noormann gewann mit knappen 4 Punkten Vorsprung vor Jenke Jakobs.

Jüngste Teilnehmerin war Mariam Hussein (W6), die mit der 1kg-Kugel hervorragende 3,53m erzielen konnte.

Bei der abschließenden gemeinsamen Siegerehrung wurde jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer mit einer Urkunde und einer Medaille geehrt .

Die Ergebnisse:

Mädchen:

W6: 1. Mariam Hussein 388 Punkte

W7: 1. Lenja-Carina Scheepker 540 Punkte, 2. Lea Behrends 480 Punkte, 3. Finja Roolfs 380 Punkte.

W8: 1. Anna Meyer 745 Punkte.

W9: 1.Hannah Bahlmann 737 Punkte, 2. Hannah de Vries 697 Punkte, 3.Pia Leandra Scheepker 667 Punkte, 4. Lara Harms 649 Punkte, 5. Lina Endorf 648 Punkte, 6. Tiana Buß 625 Punkte, 7.Rosa Labusch 611 Punkte, 8. Kirah Heinichen 565 Punkte.

W10: 1. Sara-Luisa Janssen 902 Punkte, 2. Douaa Ramy 894 Punkte, Lotta Domaschke 656 Punkte.

W11: 1. Luise Ortmann 1079 Punkte, 2. Ella Sielemann 1029 Punkte, 3. Lena Szwagiel 1026 Punkte.

W13: 1. Ronja Sandmann 1162 Punkte, 2. Hadil Alasaad 926 Punkte.

W15: 1. Hanna Bauer 1441 Punkte, 2. Laura Lohmann 1125 Punkte, 3. Ikram Ramy 1088 Punkte.

 

Jungen:

M7: 1. Tjaard Noormann 607 Punkte, 2. Jenke Jakobs 603 Punkte, 3. Max Schumann 473 Punkte, 4. Anton Riedel 450 Punkte, 5. Jos Funke 443 Punkte, 6. Jenke Noormann 411 Punkte, 7. Jarno Ulrichs 313 Punkte.

M8: 1. Oskar Obermüller 743 Punkte, 2. Fiepko Eilts 646 Punkte.

M9: 1. Ole Haan 717 Punkte.

M10: 1. Jan Konken 887 Punkte.

M11: 1. Elishama Manyaka 1256 Punkte, 2. Jonas Lohmann 1035 Punkte, 3. James Maron 964 Punkte,       4. Felix Schumann 925 Punkte.

M12: 1. Siemen Balzer 1129 Punkte, 2. Nikita Maksunov 1023 Punkte, 3. Carl Schmelzle 683 Punkte.

M13: 1.Frederik Ortmann 1080 Punkte.

M14: 1. Cedric Janssen 1389 Punkte, 2. Derk Zitting 1062 Punkte.

M15: 1. Tim Sandmann 1579 Punkte, 2. Tido de Vries 1120 Punkte.

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
21.07.2024, 09:00 - 21.07.2024, 15:00:
Treidelpfad – Rundenlauf am 21.07.2024